BM-Logo
Stiftung „Bewegt Menschen“
Kasinostrasse 2 - 53840 Troisdorf
www.bewegt-menschen.eu/grundsaetze_und_form.html
26.06.2019 - 18:10:16

Grundsätze und Form

Die Stiftung „Bewegt Menschen“ des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel hat sich einigen wichtigen Grundsätzen verpflichtet:

  • Sie ist politisch und konfessionell unabhängig.
  • Sie fördert das sozialen Zusammenlebens und das bürgerschaftlichen Engagement.
  • Sie offen für neue Entwicklungen und unterstützt praxisorientiertes Handeln.
  • Sie leistet Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Sie konzentriert sich mit ihrer Arbeit auf die Region Bonn/Rhein-Sieg/Eifel.
  • Sie setzt ihre Mittel effizient und verantwortungsbewusst ein.
  • Sie informiert transparent über ihre Ziele und die Verwendung der Mittel.
Die Stiftungsform

Die Stiftung „Bewegt Menschen“ ist eine Treuhandstiftung. Diese Form der sogenannten unselbstständigen Stiftung kommt zustande durch einen Vertrag zwischen Stifter und Treuhänder und kann ohne großen Aufwand verwaltet werden. Der Stifter überträgt das Stiftungsvermögen dem Treuhänder, der es getrennt von seinem eigenen Vermögen gemäß den Satzungsbestimmungen der Stiftung verwaltet. Anders als eine rechtsfähige Stiftung verfügt eine Treuhandstiftung über keine eigene Rechtspersönlichkeit und kann auch mit weniger als 50.000 Euro gegründet werden. Eine Treuhandstiftung muss nicht von der Stiftungsaufsicht, sondern nur vom Finanzamt anerkannt werden.

Die Stiftung „Bewegt Menschen“ hat ein eigenes Vermögen, das einem bestimmten Zweck, gewidmet ist, der in der Satzung festgelegt ist. Das Stiftungsvermögen wird in seinem Wert ungeschmälert erhalten. Nur die Erträge aus dem Stiftungsvermögen werden dem gemeinnützigen Zweck zugeführt. Dann können das Grundstockkapital, Zustiftungen und Spenden steuerlich geltend gemacht werden.

Das Organ der Stiftung „Bewegt Menschen“ ist der Stiftungsbeirat. Er führt den Stifterwillen aus, ändert ihn aber nicht.